News

hier erfahren Sie die Neuigkeiten , die unsere Dalmatiner betreffen. Wir versuchen die Seite immer auf dem neuesten Stand zu halten.Neue Bilder unserer vorherigen Welpen erscheinen in Zukunft auf der Seite "Bilderbuch".Vielen Dank an alle Adoptiveltern unserer Welpen.

12.Februar 2019

Unsere Hera (Hilde vom Calverbühl),die neue Stammmutter unserer Zucht, inzwischen Ur-Ur-Großmutter feiert heute ihren 11. Geburtstag.Wir schätzen an ihr besonders ihr entspanntes , souveränes Wesen. Noch nie gab es Stress mit unseren und auch fremden Hunden.Wir wünschen auch ihren zahlreichen Geschwistern aus dem H-Wurf vom Calverbühl alles Gute und noch viele schöne Jahre.Mit uns freuen sich Heras KInder aus dem I-Wurf, K-Wurf und M-Wurf

23. Januar 2019

GRATULATION an unsere wilde 13, die heute ihren 7. Geburtstag feiern. Wir freuen uns , dass Ihr gesund und munter seid und hoffen, Euch mal wieder zu sehen.

14.Januar 2019

Gerade läuft alles in geregelten Bahnen. Keine Läufigkeit, alle gesund . Die Planungen für den R-Wurf laufen bereits.

 

Impressionen von den einzelnen Würfen

 

 

 

 

 

 Imke-Maggie

 

 

 

 

Unsere neuen Halsbänder sind eingetroffen:

 

 Kamillo 

 Kasper

 

29.Februar 2012

Heute war wieder so ein Sonnentag, an dem die "wilde dreizehn" wieder in den Welpenauslauf konnte.Zum Schlafen zogen sich aber fast alle ins Welpenhaus zurück,nur zwei Unentwegte legten sich auf dem Trampolin  in die Sonne.

28.Februar 2012

Kobold hat jetzt seine neue Familie gefunden. Kamillo und Kasper suchen sie noch. Beide sind bis jetzt fehlerfrei und sehr schön gefleckt.

27.Februar 2012

Heute sind unsere K-chen schon fünf Wochen alt. Da es der erste wärmere ,sonnige Tag in ihrem Leben ist, dürfen sie zum ersten Mal in den Welpenauslauf.

Nach anfänglichem Genörgel wurde dann alles untersucht. Ganz vorwitzige Tüpfelmonster inspizierten auch gleich den Freilandtunnel, allen voran Korsar.

                      

Da es aber bald schon wieder schattig wurde,zogen alle wieder hinein in ihre Welpenstube.

25.Februar 2012

Zu unserer großen Freude hat uns heute Jim  aus der Schweiz besucht. Er ist ein stattlicher Jungrüde geworden und beispielhaft gut erzogen. Seine Eltern Wega und Vanoc können stolz auf ihn sein.Natürlich kannte er sich noch bestens in seinem ehemaligen Zuhause aus.

23.Februar 2012

Kobold(Schwarzöhrchen),ein selbstbewusster Schlingel sucht noch seine Familie.

 

 

Kasper,bis jetzt fehlerfrei, sehr schön gefleckt, wartet auch noch auf seine neuen Futterspender.

 

16.Februar 2012

Kaum war die kleine Welpenschaukel im Raum, schon wurde sie eingehend getestet.Bilder gibt es auf der Welpenseite.

15.Februar 2012

Im Nu haben die dreizehn Racker das ganze Welpenzimmer erobert.Jetzt sind sie nicht mehr zu halten. Jeder Winkel wird untersucht.

13.Februar 2012

Zwei superschöne Rüden und eine süße Hündin suchen noch einen Platz fürs Leben.Es sind Kalif , Kasper und Kayla.

Klein-Kira bleibt vorerst einmal in der Zuchtstätte.

12.Februar 2012

Heute ist Hera-Tag.Sie feiert ihren vierten  Geburtstag.

 

 

 

 

 

 

 

23.Januar 2012

Der K-Wurf ist geboren.Alles Weitere können Sie auf der Seite "Welpen" lesen.

 

9.Januar 2012

 Jovanoc(Findus) genießt den Schnee in seiner neuen Heimat.

 

6.Januar 2012

Als werdende Mama nimmt man sich auch mal das Recht heraus, auf dem Sofa zu liegen, obwohl man eigentlich sein eigenes hat. Der Bauch gleicht inzwischen eher einem Basketball und ist überall im Weg.Es wird Zeit, dass die nächsten zwei Wochen schnell herumgehen.

3.Januar.2012

Wir warten alle ungeduldig auf Heras Babies und hoffen dass alles gut geht und Hera die letzten drei Wochen  gut übersteht.Heute ist der 42.Tag und Hera kann ihre Schwangerschaft nicht mehr verbergen.Auch mag sie die wilden Spiele der beiden anderen nicht mehr so sehr. Trotzdem besteht sie weiterhin auf den täglichen Spaziergang mit Freundin Wega und Sohn Punto.

Ira und Joe haben uns neue Bilder geschickt.

 Joe mit seinem kleinen Freund. Ira bei ihrem Hobby Fußballspielen.

 

 

Wir wünschen allen Freunden, Bekannten und Verwandten ein glückliches Jahr 2012

29.Dezember 2011

Wir waren im Fernsehen. Wega war als erster Dalmatiner mit ihrem roten schweizer Halsband gleich zweimal zu sehen. Später waren auch Punto und wir zu sehen, allerdings nur mit geübtem Blick und bei der Wiederholung im Internet.Alles ging einfach zu schnell. Trotzdem ,alle Achtung für den Kandidaten ,die Hunde anhand des Fellausschnittes schnell zu erkennen, ist äußerst schwierig.Wir haben erst mal eine Zeit gebraucht, um den entsprechenden Ausschnitt an unseren Hunden zu finden. Ich finde die Dalmatiner haben durch ihr ruhiges Verhalten in dieser ungewohnten Umgebung und zusammengepfercht auf engstem Raum sehr gut für ihr angeborenes Wesen geworben, wenn auch nicht unbedingt die züchterisch allerbesten Hunde hervorgehoben waren. Aber wie auch immer, der Charakter geht vor.

28.Dezember 2011

Ginette,unsere Seniorin mit dreizehn Jahren ,hat wieder ein paar Tage bei uns verbracht. Seit ihrer Operation ist sie wieder schön schlank. Ihre Narbe ist nicht mehr zu sehen und sie fühlt sich "dalmatinerwohl", natürlich auf dem Sofa.

Hera ist inzwischen schon kugelrund, obwohl es noch vier Wochen bis zum Wurftermin sind. Zur Zeit bemuttert sie ihren großen Sohn Punto.

23.Dezember 2011

Wir wünschen allen Welpenkäufern und Dalmatinerfreunden frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr 2012.

20.Dezember 2011

Hera erwartet Welpen. Die Tatsache ist sicher, die Anzahl ungewiss, wahrscheinlich weniger als beim ersten Mal.Wir freuen uns sehr und wir werden alle über die weitere Entwicklung auf dem Laufenden halten.

19. Dezember 2011

Wega und Punto waren zu Fernsehaufnahmen in Berlin. Zusammen mit über 100 weiteren Dalmatinern bildeten sie die Kulisse für die Fernsehshow "Das Superhirn 2011".Es waren interessante Tage und wir haben viele nette Dalmatiner samt Besitzer kennengelernt. Wieder hat  die Rasse ihr einmaliges Wesen präsentiert. Es gab keine Beissunfälle ,obwohl die Hunde auf engstem Raum aufgestellt waren. Lediglich etwa drei Rüden  mussten gut unter Kontrolle gehalten werden.

Ausgestrahlt wird die Sendung am 28. Dezember 2011 um 20.15 im ZDF.

6.Dezember 2011

Alle Vorbereitungen für den nächsten Welpenansturm werden gerade getroffen.Da der Wurf ja eher in den Winter fällt , wird der Regenauslauf um die große Scheune erweitert. Dort haben die Welpen einen großen Platz zum Spielen und sie können sich von dort auch ohne Hilfe in ihr beheiztes Welpenzimmer zurückziehen, um ein Nickerchen zu machen.Wir sind jetzt alle sehr gespannt auf die in zwei Wochen stattfindende Ultraschalluntersuchung. Wenn wir Heras Verhalten richtig deuten, hat es wohl geklappt.

28.November 2011

Berni hat uns heute verlassen. Von seinem erneuten Schlaganfall hat er sich nicht mehr erholen können. Er ist immerhin 18 Jahre und fast 7 Monate( zwei Tage fehlen) geworden. Sein Sohn Gustel ist jetzt unser einziger Langhaardackel. Er muss Punto Gesellschaft leisten, wenn seine Damen läufig sind. Zum Glück ist in einer Woche alles vorbei.

11.November 2011

Einiges hat sich ereignet in den letzten zwei Wochen.Wega und Punto waren in Berlin zu Fernsehaufnahmen.Dort haben sie viele andere Dalmatiner getroffen. Wega durfte bei dem Kandidat auf der Wiese liegen. Es ging auch eine ganze Zeit lang gut bis sich ein paar Tüpflimonster entschlossen haben, die Sache zu beenden.Wega schloss sich den Ausbrechern an und spielte ausgelassen mit ihr bis dahin unbekannten Dalmatinern.Nach einer kurzen Filmunterbrechung legte sie sich wieder anständig hin.

Hera ist läufig . Nach langem Überlegen haben wir uns entschlossen, sie wieder decken zu lassen. Ihr erster Wurf ist jetzt bereits 20 Monate alt. Der Auserwählte ist Jameiko vom Rosenharz.So hoffen wir, um den 24.Januar  2012  Welpen zu bekommen.

 

 

30.Oktober 2011

Am 30.10.2011 feiert unser G-Wurf seinen dreizehnten Geburtstag. Ginette hat ihre Operation sehr gut überstanden und wird hoffentlich noch einige Zeit bei uns bleiben. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an alle unsere G-chen. Wir würden uns auch über neue Nachrichten freuen.

17.Oktober 2011

Ginette vom Birkenwinkel musste am Sonntag notoperiert werden.Sie hatte eine Gebärmuttervereiterung, verursacht durch einen faustgroßen Tumor am Eierstock.Wir sind überglücklich, dass sie die Operation trotz Kreislaufproblemen gut überstanden hat und wir hoffen, dass ihr noch einige Jahre vergönnt sind. Ginette wird am 30. Oktober dreizehn Jahre alt.

 

 

12.September 2011

Auf der Landesgruppenausstellung in Vöhringen Bayern erreichte Wega in der mit 13 Hunden besetzten offenen Klasse den vierten Platz mit der Wertnote "vorzüglich". Jojo startete in der Puppy Klasse und erhielt eine vielversprechende  Bewertung. Auch er zeigte sich absolut gelassen , ließ sich überall anfassen und zeigte  freiwillig seine spitzen Zähnchen.

 

4. September 2011

Da Jovanoc immer noch bei uns ist, haben wir uns entschlossen, doch zur Bayr.Landeszuchtschau nach Vöhringen zu fahren.Jovanoc startet in der Puppyklasse und seine Mama Wega in der offenen Klasse. Sie ist wieder im Topzustand .

Heute hatten wir ein großes Problem mit Wespen. Beim Spaziergang hat Hera ein Bodenwespennest aufgestöbert. Alle Hunde und auch ich wurden mindestens zehnmal gestochen. Am ärgsten traf es Jovanoc, der von Wespen regelrecht übersät war.Ich musste ihn heimtragen, weil er nicht mehr laufen wollte. Nach der ersten Hilfe zuhause mit Aloe vera und Calciumtabletten ging es sicherheitshalber zum Tierarzt, der ihn mit Spritzen behandelte. Danach ging es ihm besser und er konnte schon wieder andere Patienten(Boxer und Retriever) anbellen.Jetzt werden wir die nächste Zeit einen großen Bogen um die Stelle machen.

21.August 2011

Heute haben wir mit unseren Dalmis einen Familienausflug  zur Schweizer Clubsiegerschau gemacht. Auch Jovanoc war von der Partie. Er wurde von allen bewundert. Auch lernte er seine Schwester Ira und seine Oma Una kennen.

Ira vom Birkenwinkel siegte in der Zwischenklasse mit vorzüglich 1 und wurde auch noch zur tagesbesten Hündin aller Klassen gekürt. Das BOB bekam dann allerdings der diesjährige Weltsieger von Paris, der von einem Profivorführer vorgestellt wurde.

Die Paarklasse gewannen Hera und Punto. Auch sie nahmen einen Pokal mit nach Hause. Punto wurde in der Jugendklasse mit einem sg 2 zweiter, natürlich gab es auch dafür einen Pokal.

Wega , die wegen ihrer vorausgegangenen Schwangerschaft nicht gemeldet war, jetzt aber in Topform ist, nahm an dem Dalmirennen teil und erhielt eine Anerkennungsschleife. Welchen Platz sie gemacht hat erfahren wir erst später.

 

4.August 2011

Die Wurfabnahme wurde am 3.August durchgeführt. Alle Welpen haben sehr gute Gewichte, Mutterhündin und Zuchtanlage wurden mit vorzüglich bewertet. Ebenso bekam die Prägung der  Welpen die Bestnote. Ab sofort dürfen die Kleinen ausziehen.

27.7.2011

Die Audiometrie hat ergeben, dass alle Welpen beidseitig hörend sind. Wir freuen uns sehr.

25.Juli

Die Welpen wurden von unserer Tierärztin untersucht und für kerngesund befunden. Dann erhielten sie ihren Chip, den  die Hündinnen klaglos und die Rüden etwas weniger klaglos bekommen haben.In zwei Tagen geht es zur Audiometrie.Am Wochende hatten die Welpen wieder ausgiebig Besuch. Auch Papa Vanoc war zu einer kurzen Visite da.

17.Juli

Ipunto hat seine Zuchtzulassungsprüfung  in Gunningen mit sehr guten bis vorzüglichen Noten abgelegt. Wenn sein HD-Auswertung gut ausfällt, ist er zur Zucht zugelassen.Wir haben die Röntgenbilder gesehen und haben überhaupt keine Bedenken, dass er HD haben könnte.

Auf der Landeszuchtschau in Gunningen belegte er den 2.Platz in der Jugendklasse.Wieder hat er sein unglaublich angenehmes Wesen gezeigt.

Immernoch suchen zwei Rüden und drei Hündinnen einen Pflegeplatz fürs Leben.Sie sind  fast sechs Wochen alt und müssen noch bis zum 3.August bei ihrer Mama bleiben.

13.Juli

Die Welpen fühlen sich inzwischen "dalmatinerwohl" in ihrem Auslauf. Selbst ein kleiner Regenschauer stört sie nicht weiter. Auch werden die Nächte zunehmend ruhiger.

 

 

25.Juni

Endlich akzeptieren die Welpen das Zufüttern und Mama Wega kann entlastet werden. Sie versorgt sie gut, hält sich aber als richtige Prinzessin eine Putzfrau.Nur wenn Besuch da ist , nimmt sie das Putzen selber in die Pfote.

22.Juni

Inzwischen wurden die Welpen auch von ihrem Papa besucht. Natürlich durfte er selbst noch nicht reinschauen. Das hat sein Frauchen für ihn gemacht und viele Bilder geknipst.

14.Juni

Heute erreichten uns Photos von Imke-Maggy. Sie nahm an einem Dummytraining für Jagdhunde teil und erntete viel Anerkennung. Eine würdige Tochter ihres gelehrigen Vaters Vanoc, der auch der Vater der diesjährigen Welpen ist.

12.Juni

Ipunto startete in Saarbrücken zum ersten Mal in der Zwischenklasse . Mit seinen 15 Monaten bekam er ein "sehr gut 1.". Er steht natürlich noch voll in der Entwicklung.

 

 

6.Juni 2011

Wega  brachte heute ihre Welpen zur Welt. Nach der anstrengenden Geburt sind alle Welpen wohlauf . Auch Wega ist fit.

 

28.Mai 2011

2.Mai 2011

Wega von Abasko und Vanoc von der Klostergasse werden Eltern. Bei der Ultraschalluntersuchung wurden sieben Welpen sichtbar, mehr sind auch möglich. Wir lassen uns überraschen.

1.Mai 2011.

Heute wurde unser Langhaardackelrüde Berni vom Staffelbach aus eigener Zucht 18 Jahre alt. Mit ihm freut sich sein Sohn Gustel vom Staffelbach, der auch schon über 14 Jahre alt ist.

 .

 

22.04.2011

Unser Welpentreffen des I-Wurf am 10. April 2011  Ivo( Indi) und Ipunto

 Ira und ihre Geschwister

 

12.März 2011

Ipunto und Ira vom Birkenwinkel haben in Offenburg auf der CACIB in der Jugendklasse beide ein sg 2 mit Res.J. Cac. erhalten.Dort sind sie auch mit ihrem Vater Vanoc von der Klostergasse zusammengetroffen.

5.März 2011

Happy birthday an alle I-Pünktchen vom Birkenwinkel.Heute seid ihr ein Jahr alt geworden. Wir wünschen euch allen noch viele , viele schöne Jahre. 

 

 

12.Februar 2011

Heute ist Heras Geburtstag. Sie ist schon drei Jahre alt. Wir hoffen, dass sie uns noch viele Jahre erhalten bleibt.

3.Februar 2011

Wir warten auf Wegas Läufigkeit. Unsere Rüden merken schon etwas.

8.Januar 2011

Heute mussten wir unser  altes, blauäugiges Täubchen (Honey vom Birkenwinkel), genannt Baby,von ihrer kurzen, schweren Krankheit erlösen. Wir vermissen sie alle sehr.Trotzdem sind wir froh, dass wir nicht zusehen mussten, wie sie leidet,sondern ihr helfen konnten. Hier ist ein Photo aus ihren letzten Tagen mit Hera und Punto.

 

 

Honey,Hera,Punto


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld